Abnahme Jugendleistungsprüfung am 03.05.2018 in Großhöhenrain

Home/Aktuelles/Abnahme Jugendleistungsprüfung am 03.05.2018 in Großhöhenrain

Abnahme Jugendleistungsprüfung am 03.05.2018 in Großhöhenrain

 

Am 03.05.2018 stellten sich zwölf unserer Jugendfeuerwehrler der Abnahme des Jugendleistungsabzeichens.

Eingangs begrüßte Kreisjugendwart Manuel Pöhmerer alle Jugendfeuerwehrler und wünschte Ihnen viel Glück für die Aufgaben der Prüfung. Als Schiedsrichter agierten Kreisbrandmeister Werner Meier-Matheke, Schiedsrichter Florian Huber, Schiedsrichter Andreas Hildebrand und Bereichsjugendwart Andreas Pöcher.

Geprüft wurde u.a. im praktischen Teil div. Knoten (Mastwurf, Befestigen einer Feuerwehrleine und Anlegen eines Brustbundes), Auswerfen eines C-Schlauches, Zielwurf einer Feuerwehrleine, Saugschlauchkuppeln, CM-Strahlrohr ankuppeln an C-Schlauch, Zielspritzen mit einer Kübelspritze, Erkennen und Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen und Zusammenkuppeln einer 90 m langen C-Leitung.

Im theoretischen Teil mussten noch schriftlich Fachspezifische Fragen beantwortet werden.

Kreisbrandmeister Werner Meier-Matheke lobte die Jugendlichen für die ordentlich ausgeführten Aufgaben bei der Überreichung der Abzeichen und lobte die Ausbilder sowie Teilnehmer für die viele Ehrenamtliche Arbeit und Zeit die für die Ausbildung aufgebracht werden.

By | 2018-05-11T13:23:43+00:00 Mai 11th, 2018|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Abnahme Jugendleistungsprüfung am 03.05.2018 in Großhöhenrain

About the Author: