Eisrettung

Home/Eisrettung
Eisrettung 2018-10-26T12:11:32+00:00

Jedes Jahr kommt die Zeit in der Bäche, Flüsse, Weiher und Seen mit wundervollem Eis alle Menschen (ob jung oder alt) auf die Eisfläche zieht. Die Gefahr die sich teilweise dahinter verbirgt wird jedoch oftmals unterschätzt. Jedes Jahr werden Feuerwehren in ganz Deutschland vielfach in den Wintermonaten alarmiert aufgrund eingebrochener Personen. Wichtig ist die Hilfe in den ersten Minuten, denn bereits nach drei bis vier Minuten erschlaffen die Muskeln und die Person gerät in Gefahr unterzugehen.  

Daher ein paar Tipps von der Feuerwehr:

 

Vorsichtsmaßnahmen

  • Gehen Sie nie alleine auf zugefrorene Gewässer
  • Gehen Sie nie auf Gewässer die Sie nicht kennen
  • Eisflächen prüfen (mind. 10 cm)
  • Eisflächen an dunklen Stellen und an fließenden Gewässer sind meistens dünner und instabiler
  • Tauwetter kann Eisflächen relativ schnell instabil werden lassen
  • Bei Schneebedeckter Eisfläche und Rissen, sowie bei Knistern niemals die Eisfläche betreten
  • Verbotsschilder und Warnungen von Behörden oder Eigentümern unbedingt beachten

 

Wenn eine Person eingebrochen ist

  • sofort die Feuerwehr über 112 alarmieren und so genau wie möglich den Standort beschreiben, wenn möglich an der Straße einen Einweiser aufstellen
  • Niemals selber in Gefahr bringen und ungesichert die Eisfläche betreten
  • Versuchen Sie die eingebrochene Person zu beruhigen, ihr Mut zuzusprechen und niemals alleine lassen
  • Organisieren Sie geeignete Rettungsmittel, z.B. Leiter, Rettungsbohle, lange Stabile Latten oder Äste, Rettungsring.
  • Versuchen Sie mit den anwesenden Personen eine Rettungskette zu bilden (wichtig hierbei ist immer die Eigensicherung mit z.B. einer Leine)
  • Vermeiden Sie unter allen Umständen stehend die Eisfläche zu betreten und versuchen Sie das Körpergewicht auf eine möglichst große Fläche zu verteilen (am besten eine Leiter zur Hilfe nehmen)
  • Gerettete Person von nassen Klamotten befreien, mit einer Decke zudecken und warme Getränke geben

 

Wie kann ich mir selbst helfen?

  • Sollten Sie selber eingebrochen sein, versuchen Sie sich so gut wie möglich festzuhalten und mit Schwung auf die Eisfläche zu kommen
  • So wenig wie möglich bewegen um den Körper nicht unnötig zu belasten
  • So laut wie möglich um Hilfe schreien und bis zur Rettung Ruhe bewahren